Amazon veröffentlicht Kids Edition seines Kindle Fire HD 6

Amazon hat gestern eine Kids-Edition seines Fire HD 6 herausgebracht. Es ist technisch exakt das gleiche Gerät, jedoch wurde das User-Interface auf Kinder abgestimmt und Amazon Freetime spielt eine große Rolle, Eltern können so genau festlegen wie sich das Tablet von ihren Kindern nutzen lässt. Dazu gehören Benutzungszeiten sowie unterschiedliche Profile für bis zu 4 Kindern.
Ja nun, was soll ich als Vater von 2 Jungs jetzt davon halten? Amazon gibt als Altersempfehlung 3-10 Jahre an. Mein Ältester ist jetzt 4,5 Jahre und will ständig mein Tablet haben, das Gerät besitzt eine magische Anziehungskraft auf ihn! Bisher schrack ich davor zurück nachzugeben, denn ich war bzw. bin eigentlich immer noch der Meinung das in die Hände eines Dreijährigen ein Bilderbuch gehört und nicht ein Tablet. Allerdings habe ich mir auch schon immer Gedanken darüber gemacht wie man das ganze ordentlich anstellt wenn es soweit ist. Bisher war meine Lösung unter Android LP ein eigenes Benutzerkonto für ihn anzulegen (nun hat er schon eine GMail-Adresse :/) und halt nur ausgewählte Apps zu installieren. Da aber die absolute Lieblingsapp YouTube mit seinen ganzen Kinderfilm- und Serienangeboten ist, würde das auch nicht ohne weiteres funktionieren Kinder mit dem Gerät alleine umgehen zu lassen. Zu groß ist mir da die Gefahr das aus Versehen jugendgefährdende Inhalte angezeigt werden.. Also gab es YouTube nur von Papa persönlich angestellt auf dem Fernseher, oder die Lieblingsserien auf FireTV.

Das Kinder irgendwann den Ungang mit diesen neuen digitalen Medien lernen müssen steht für mich fest, und ein Tablet ist da ein ganz guter Einstieg denke ich, bevor es dann irgendwann ein Computer für die Hausaufgaben sein muss. Das Amazon sich in diesem Gebiet besonders engagiert begrüße ich daher ausdrücklich. Nun werde ich natürlich erstmal so ein Gerät antesten müssen, ob es auch die Anforderungen erfüllt die ich an so ein Gerät stelle. Auf dem Papier hört sich das auf jeden Fall schon ganz gut an, besser als alles andere was es da von anderen Anbietern gibt. Das ganze natürlich vor dem Hintergrund das ich von Anfang an „Amazon-Prime Heavy-User“ mit 2 FireTV’s, FireTV-Stick und mehreren Kindle‘ im Haushalt bin. Wie immer macht Amazon einem das ganze natürlich besonders schmackhaft durch zusätzliche Vergünstigen, zu dem Gerät gibt es eine zweijährige Garantie die einen problemlosen Tausch des Gerätes beinhaltet sollten die Kinder es tatsächlich mal kaputt kriegen ( gar nicht mal so unwahrscheinlich;) ), ne runde Sache. Freetime unlimited ist außerdem 1 Jahr kostenlos. 

Ich stehe dem ganzen auf jeden Fall positiv gegenüber, und ich glaube der Weihnachtsmann hat dieses Jahr ne ganze Menge FireTablets zu schleppen. Ich finde das Gerät könnte das Zeug dazu haben, später rückblickend bei vielen Kindern das Kultgerät der frühen Kindheit zu werden!
Edit: Einen ausführlichen Test von mir findet ihr demnächst auf http://www.android-user.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s